Leichte SpracheSuche

Soziale Beratungsangebote in der Oberpfalz

Ein Schild Beratung als Reiter an einer Büromappe

Die Bezirke in Bayern bieten  ein flächendeckendes Beratungsnetz für Menschen mit psychischen Problemen an. Der Bezirk Oberpfalz arbeitet dabei mit den bereits bestehenden und erfahrenen Hilfesystemen vor Ort zusammen.
Das sind die vom Bezirk bezuschussten 

und 

Ansprechpartner für ratsuchende Menschen sind außerdem die medbo-Institutsambulanzen der psychiatrischen Kliniken Regensburg, Wöllershof, Amberg und Cham.

Offene Behindertenarbeit

Die Beratungsangebote richten sich an körperlich und/oder geistig behinderte, sinnesgeschädigte oder chronisch kranke Menschen sowie deren Familien.