Leichte SpracheSuche

Klimaschutzmaßnahmen

Der Bezirk Oberpfalz hat bereits im Jahr 2010 ein Gutachten zu den energetischen Sanierungspotentialen seiner Liegenschaften erstellen lassen. Ausgehend von diesem Energiegutachten wurden von der Bezirksverwaltung auch bisher schon fortlaufend mögliche Klimaschutzmaßnahmen fachlich geprüft und nach Möglichkeit umgesetzt.

Klimaschutzmaßnahmen seit dem Jahr 2007Auswahl
2007/2008Generalsanierung Berufsfachschule für Musik (Anbringung Vollwärmeschutz, Dachdämmung, Erneuerung Fenster) und Nutzung von Fernwärme aus Biomasseheizkraftwerk
2010Erstellung eines Energiegutachten / Einsparkonzept mit 107 Seiten für die bezirkseigenen Liegenschaften und Prüfung der aufgezeigten Handlungsoptionen
2011 und 2016Teilsanierung Altbau des Verwaltungsgebäudes in Regensburg (u.a. Erneuerung der Fenster, Verbesserung der Dämmung der Heizungsrohre, Erneuerung der Thermostat­regelungen an den Heizkörpern und Durchführung des hydraulischen Abgleichs des Heizsystems)
2011 und 2014Neubaumaßnahmen im Freilandmuseum: Wärmeversorgung überwiegend mit regenerativen Energieformen (Geothermie, Luft-Wärme-Pumpe)
2012Inbetriebnahme einer PV-Anlage auf einem Mietshaus des Bezirks in Regensburg
2012/2013Umfassende Sanierungsmaßnahmen bei den Gebäuden des Teichwirtschaftlichen Beispielsbetriebs in Wöllershof (Vollwärmeschutz Fassaden, Dämmung obere Geschoßdecken, Wärmepumpe, Gas-Brennwertkessel)
2016/17Erneuerung der Betriebstechnik im Teichwirtschaftlichen Beispielsbetrieb in Wöllershof
Planung 2019/20
Ausführung 
2020-2022
Erweiterungsbau Bezirksverwaltung nach neuestem energetischem Standard: u.a. Beheizung mit Niedertemperaturtechnik (Heiz-/Kühldecken), LED-Beleuchtung und bei den Fenstern eine Dreifach Verglasung; Errichtung einer PV-Anlage zur Eigenenergieversorgung;
2020/21Einsatz regenerativer Energien (Solarthermie, Photovoltaik) im Teichwirtschaftlichen Beispielsbetrieb in Wöllershof
09/2020Beschluss des Bezirkstags über die Implementierung eines bezirklichen Klimaschutzmanagements
2021Ersatz der bestehenden Beleuchtung durch eine LED-Beleucht­ung im Bruthaus des Teichwirtschaftlichen Beispielsbetriebs in Wöllershof
12/2020Antragstellung beim Bundesumweltministeriums auf Förderung eines Klimaschutzkonzeptes nach der Kommunal-Richtlinie, Festlegung von vier Handlungsfeldern
03/2021Beschluss über den Bezug von Ökostrom für die Jahre 2023 bis 2025 (100 Ökostrom mit Neuanlagenquote)
06/2021Arbeitsbeginn Klimaschutzmanagerin