Leichte SpracheSuche

Oberpfälzer Volksmusikarchiv (OVA)

Das Logo des Volksmusikarchivs: Die Domspitzen und Notenlinien

Das Oberpfälzer Volksmusikarchiv der Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz wurde 1969 gegründet. Es sammelt, bewahrt, erschließt und veröffentlicht Zeugnisse musikalischer Volkskultur wie Lieder, Tänze und Instrumentalstücke.

Das Archivmaterial stammt aus Nachlässen und Feldforschungen im Oberpfälzer Raum. Im Rahmen von Veranstaltungen und Seminaren wird es immer wieder zum Klingen gebracht.

Der Bestand des Oberpfälzer Volksmusikarchivs umfasst rund 800 Einheiten von Tanzkapellen, Musikgruppen und Einzelpersonen. Der Umfang der Nachlässe reicht vom einzelnen handgeschriebenen Liederheft bis zum gesamten musikalischen Lebenswerk eines Musikanten oder einer Kapelle. Die zumeist handschriftlich erhaltenen Noten und Lieder stammen überwiegend aus der Zeit zwischen 1850 und 1970.

Das Material ist in Repertorien verzeichnet und kann vor Ort eingesehen werden. Der Zugang zum Archiv ist barrierefrei.

Öffnungszeiten

Mo - Do      9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Fr                   9:00 - 12:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Florian Schwemin M.A.

Stellvertretender Bezirksheimatpfleger
Tel.: 0941 9100-1382
E-Mail: florian.schwemin@bezirk-oberpfalz.de