Leichte SpracheSuche

Von Mozart bis Johann Strauss: Die klassischen Sängerinnen brillieren an der Berufsfachschule für Musik

Gesangsabend im Konzertsaal der Schule am 18.07.2022

SULZBACH-ROSENBERG. Nach der Musicalabteilung freuen sich nun auch die klassischen Sängerinnen auf ihren „Szenischen Abend“. Unter der Leitung der renommierten, kanadischen Regisseurin Andrea Mellis ist ein unterhaltsames und mitreissendes Stück mit dem vielversprechenden Titel: „SULZBACH-ROSENBERG:UNLOCKED!!“ entstanden.

 Es ist eine Befreiungsgeschichte in sechs Szenen mit einer großen „Happy End“ Party am Schluss. Dabei erklingen unter anderem Ensembles, Arien und Duette aus der „Zauberflöte“ und „Cosi fan tutte“ von W.A. Mozart, aus dem „Waffenschmied“ von A.Lortzing und aus dem „Maskenball“ von G.Verdi. Auch die Operette mit J. Strauss „Die Fledermaus“ und „Eine Nacht in Venedig“ ist vertreten, um nur einige Programmpunkte zu nennen. Sechs junge Sängerinnen aus den Gesangsklassen von Brigitte Bayer, Hanna Eittinger und Annika Ram präsentieren sich auf der Bühne der Berufsfachschule für Musik. Einige von ihnen werden im Herbst Sulzbach-Rosenberg in Richtung Musikhochschule verlassen, doch am 18.Juli um 19.00 Uhr kann man sie noch einmal hier erleben! Musikalisch unterstützt werden sie am Flügel von Urszula Barnas (Internationales Opernstudio Nürnberg). 

Der Eintritt ist frei! Platzreservierungen werden empfohlen. Kontakt: Berufsfachschule für Musik , Tel.:09661/3088