Leichte SpracheSuche

Bezirksmedaille für Ilse Danziger

Einstimmiges Votum des Bezirkstags der Oberpfalz für Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Regensburg

REGENSBURG. Ilse Danziger erhält die Bezirksmedaille des Bezirks Oberpfalz. Einstimmig votierten die Mitglieder des Bezirkstags der Oberpfalz in ihrer jüngsten Sitzung dafür, der Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Regensburg die höchste Auszeichnung des Bezirks Oberpfalz zu verleihen. „Frau Danziger hat Großes geleistet, insbesondere beim Neubau der Regensburger Synagoge“, erläuterte Bezirkstagspräsident Franz Löffler die Entscheidung.

Mit der Verleihung der Bezirksmedaille würdigen die Bezirksräte die vielfältigen Verdienste Ilse Danzigers, die seit über 30 Jahren in der Jüdischen Gemeinde Verantwortung übernimmt und ebenso lang deren Vorstandschaft angehört. Seit 2011 ist sie Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Regensburg, und der Neubau der Synagoge, die vor vier Wochen eingeweiht wurde, kann durchaus als ihr Werk bezeichnet werden.

Ilses Danzigers Engagement wirkt weit über Regensburg hinaus – die Regensburger Jüdische Gemeinde steht in engem Austausch mit anderen Jüdischen Gemeinden. Außerdem steht Ilse Danziger für das offene Gespräch und den Dialog der religiösen Glaubensgemeinschaften. Gleichzeitig ist sie eine unablässige Streiterin für demokratische Werte.

Bei der Bezirksmedaille handelt es sich um die höchste Auszeichnung, die der Bezirk Oberpfalz vergibt. Sie wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich große Verdienste um die Oberpfalz erworben haben. Die Zahl der lebenden Träger darf 50 nicht überschreiten. Die Träger der Bezirksmedaille der Oberpfalz waren und sind in ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Feldern tätig. Unter ihnen finden sich Politiker, Wissenschaftler, Unternehmer, Vertreter von Kirchen und Verwaltung, Sportler, Kulturschaffende sowie Menschen, die im sozial-karitativen Bereich oder im Umweltschutz tätig sind.

Die Verleihung der Bezirksmedaille an Ilse Danziger findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

 

Das Bild zeigt Ilse Danziger anlässlich der T4-Gedenkveranstaltung im Jahr 2015 in der Kirche St. Vitus Regensburg.