Betreutes Wohnen

Zum betreuten Wohnen gehören verschiedene Hilfen. 
Die zwei häufigsten Hilfen sind  
Ambulant betreutes Einzel-Wohnen
oder 
Therapeutische Wohn-Gemeinschaft .

Ambulant betreutes Einzel-Wohnen:
Das ist eine Hilfe.  
Zum Beispiel für Menschen mit Körper-Behinderung. 
Oder für Menschen mit Seh-Behinderung. 
Diese Menschen leben in einer eigenen Wohnung. 
Und können selber entscheiden, 
was sie jeden Tag machen. 
Aber sie brauchen bei vielen Dingen Hilfe. 
Zum Beispiel brauchen sie beim Waschen Hilfe. 
Oder beim Kochen.