Leichte SpracheSuche

Trio Danuvius

Samstag, 27. April 2019 – 20 Uhr, Weinschenkvilla, Hoppestr. 6, Regensburg

Benedikt Wiedmann – Violine, Lukas Pfeiffer – Viola, Janusz Maximilian Heinze – Violoncello

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart (1756‒1791), Ludwig van Beethoven (1770‒1827) und Gideon Klein (1919‒1945)

Im Zentrum des Konzerts steht das Streichtrio des aus Mähren stammenden jüdischen Komponisten Gideon Klein. 1941 wur­de er in Theresienstadt interniert und von dort nach Auschwitz verbracht, wo ihn die Nationalsozialisten ermordeten. Das im Oktober 1944 abgeschlossene Streichtrio greift in allen Sätzen auf mährische Volkslieder zurück.

Die Mitglieder des Danuvius-Streichtrios, gegründet 2016, lernten sich im Orchester der Nationaloper in Oslo kennen. Das Ensemble zeichnet sich durch höchste künstlerische An­sprüche und fesselnde Programm-Zusammenstellungen aus.

VVK www.okticket.de
Abendkasse 20 € /15 € ermäßigt