Leichte SpracheSuche

Streichtrio-Konzert mit Mitgliedern des Dalberg-Quartetts Regensburg

Sonntag, 24. Februar 2019 – 17 Uhr, Weinschenkvilla, Hoppestr. 6, Regensburg

Sándor Galgóczi, Daniela Pletschacher, Johannes Klier 

Sándor Galgóczi – Violine, Daniela Pletschacher – Viola, Johannes Klier – Violoncello
Werke von Ludwig van Beethoven (1770‒1827), Ernest Sauter (1928‒2013) und Heinrich Simbriger (1903‒1976)
Das Streichtrio hat sich als Kammermusik-Gattung erst im 20. Jahrhundert durchgesetzt. Auf dem Pro­gramm stehen das frühe Streichtrio g-Moll op. 45 (1941) des aus Aussig stammenden Komponisten Heinrich Simbriger sowie das mit subtilen Klangeffek­ten arbeitende Streichtrio Nr. 3 (2007) von Ernest Sauter. Ihnen gegenübergestellt wird als „Klassiker“ das Streichtrio c-Moll op. 9/3 von Ludwig van Beet­hoven. Die Musiker haben es sich zur Aufgabe ge­macht, die reiche Streichtrio-Literatur insbesondere des 20. und 21. Jahrhunderts zu erschließen.

VVK www.okticket.de
Abendkasse 15 € /10 € ermäßigt