Leichte SpracheSuche

Klavierrecital Kilian Langrieger

Sonntag, 2. Oktober 2022, 19.00 Uhr, Festsaal des Bezirks Oberpfalz, 
Ludwig-Thoma-Str. 14, 93051 Regensburg

Kilian Langrieger

Auf dem Programm stehen Werke von W. A. Mozart (Sonate F-Dur, KV 332), Frédéric Chopin (Sonate Nr. 3, h-Moll, op. 54) und Alexander Skrjabin (Sonate Nr. 4, Fis-Dur, op. 30).
Kilian Langrieger, Jahrgang 1999, erhielt eine gediegene Musikausbildung am Gymnasium der Regensburger Domspatzen. Parallel dazu spezialisierte er sich auf das Klavierspiel und war von 2014 bis 2018 Schüler von Professor Karl Betz und von Halina Siedzieniewska-Alberth in München. 2018 begann er ein Klavierstudium am Konservatorium F. A. Bonporti in Trient/ Italien bei Prof. Massimiliano Mainolfi. Weitere Impulse empfing er durch verschiedene Meisterkurse, u. a. in Brescia/ Italien. Das junge Talent konzertierte bereits erfolgreich in Riva del Garda, Arco und in der Philharmonie von Trient. Langrieger ist mehrfacher Preisträger von „Jugend musiziert“ und einiger internationaler Klavierwett­bewerbe (in Padua, Oleggio und Neapel). 2018 erschien seine erste Solo-CD.
Im Oktober 2022 wird Kilian Langrieger seine Trienter Studien mit einem öffentlichen Konzert (Laurea) absolvieren.
Seine Solokonzerte der letzten Jahre riefen ebenso bei den Zuhörern wie der Fachpresse begeisterte Reaktionen hervor.

Eintritt frei!
Spenden erbeten zugunsten des Vereins zweitesLEBEN e. V.