Schrift
Home >> Bildung und Kultur >> Bezirksheimatpflege
Bezirksheimatpflege

Die Bezirke in Bayern haben nach Artikel 48 der Bezirksordnung in den Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit auch für das kulturelle Wohl der Bevölkerung zu sorgen. Im Rahmen dieser Verantwortung übernimmt die Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz ein breit angelegtes Aufgabenfeld. Auf der Grundlage eines modernen Selbstverständnisses hat die reiche Tradition der Oberpfälzer Kultur einen großen Stellenwert in der Kulturarbeit; die Bezirksheimatpflege möchte dieses Erbe lebendig halten und weiter entwickeln.

In der Beratung und in den Angeboten werden ein breites Feld kultureller und künstlerischer Ausdrucksformen berücksichtigt: Denkmalpflege, Volksmusik, Regionalgeschichte, Volkskunde, Trachtenpflege, Sprache und Literatur und das Laientheater. In diesen Bereichen besteht eine gute Zusammenarbeit mit der Universität Regensburg, bei der der Bezirksheimatpfleger im Rahmen von Lehraufträgen wissenschaftliche Theorie und heimatpflegerische Praxis verbindet.

Ein besonderes Anliegen ist dem Bezirk Oberpfalz die Förderung moderner Kulturformen in der Oberpfalz. Mit der Medienfach- und der Popularmusikberatung unterstützt der Bezirk Oberpfalz dabei vor allem junge Kulturschaffende. auch die zeitgenössische bildende Kunst erfährt Hilfestellung und Förderung. Zur Erhaltung und Pflege der Kulturlandschaft ist der Bezirksheimatpfleger zu entsprechenden staatlichen und kommunalen Planungen und Programmen beigezogen.

In Zusammenarbeit mit der Kulturverwaltung kümmert sich die Bezirksheimatpflege auch um die finanzielle Förderung von Kulturprojekten: die Kulturförderung reicht dabei von der Konzertförderung bis zu grenzüberschreitenden Kulturaktivitäten. Die finanzielle Förderung der Denkmalpflege ist hier besonders zu erwähnen. Mit dem jährlich vergebenen Kulturpreis und Jugend-Kulturförderpreis des Bezirks Oberpfalz sollen die kreativen Leistungen der Künstlerinnen und Künstler aus der Oberpfalz gewürdigt werden.

 Kontakt

  • Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz, Dr. Tobias Appl
    Ludwig-Thoma-Str. 14
    93051 Regensburg
    Tel.: 0941 9100-1380 
    Fax: 0941 9100-1399