Sudetendeutsches Musikinstitut (SMI)

Das Sudetendeutsche Musikinstitut (SMI) hat die Aufgabe, das Erbe und die schöpferischen Kräfte der Musikkultur der Böhmischen Länder in ihrer ganzen historischen Breite vom Mittelalter bis in die unmittelbare Gegenwart unter besonderer Berücksichtigung der Bevölkerung deutscher Sprache, Abstammung oder Nationalität zu erforschen, zu dokumentieren und zu fördern. Die Anstrengungen gelten einem Kulturraum, der als Teil der europäischen Kultur und insbesondere in seinen verwickelten deutsch-tschechischen Wechselwirkungen zu begreifen ist.

 

Das SMI sammelt Musikalien, Fachliteratur, Handschriften und Dokumente jeglicher Art zur Musik der Böhmischen Länder. Die Präsenzbestände der Bibliothek werden Wissenschaftlern und interessierten Personen dienstleistungsorientiert zugänglich gemacht.

 

Das SMI betreibt in Zusammenarbeit mit tschechischen Fachkollegen, aber auch im Kontext der internationalen Musikwissenschaft Forschungsprojekte, die der Erschließung der Musik des genannten Kulturraums nach anerkannten wissenschaftlichen Vorgehensweisen und Methoden dienen. Es trägt zugleich dafür Sorge, dass die gewonnenen Erkenntnisse an die Öffentlichkeit gelangen und nimmt unter diesem Vorzeichen eine wichtige vermittelnde Rolle zwischen der deutschen und der tschechischen Musik wahr. Ziel ist es, der Kulturpflege und dem Verstehen des jeweils Eigenen in Wechselwirkung mit dem Anderen bzw. Fremden Impulse zu geben und auf vielfältiger Ebene zuzuarbeiten.

 

Das SMI unterstützt im Kontext seiner Öffentlichkeitsarbeit musikalische Darbietungen und Aktivitäten aller Art, die inhaltlich und thematisch ein nachdrückliches Interesse an der Geschichte und Gegenwart des genannten Kulturraums erkennen lassen. Es bekennt sich dabei zu einem Pluralismus der musikalischen Stile, Richtungen und Ausdrucksformen. Nach Maßgabe seiner Möglichkeiten tritt das SMI auch selbst als Veranstalter sowie als Initiator und Förderer von Veranstaltungen auf.

Den Infoflyer SMI finden Sie hier

in deutscher Sprache

česká verze

Die Veranstaltungsvorschau für das 1. Halbjahr 2017 finden Sie hier.

Das Sudetendeutsche Musikinstitut wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert

 

 

 

 

 

Verknüpfte Kontakte
Sudetendeutsches Musikinstitut (SMI), Dr. Andreas Wehrmeyer
Ludwig-Thoma-Str. 14
93051 Regensburg
Tel.: 0941 9100-1341 
Fax: 0941 9100-1349 
smi@bezirk-oberpfalz.de

URL:
http://www.bezirk-oberpfalz.de/desktopdefault.aspx/tabid-82/174_read-218/