Schrift
Home >> Bildung und Kultur >> Bezirksheimatpflege >> Kulturpreis und Jugend-Kulturförderpreis
Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz 2016

Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz 2016

Der Bezirk Oberpfalz lobt auch 2016 wieder den Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz aus. Dieser wird in diesem Jahr in den drei Sparten „Vokalensemble“, „Grenzüberschreitende Kulturarbeit“ und „Wissenschaft“ verliehen. Das Preisgeld beläuft sich auf je 3.500 Euro.

VOKALENSEMBLE

Gesucht wird ein Vokalensemble aus der Oberpfalz, das sich aus maximal 30 Mitgliedern zusammensetzt und seit mindestens fünf Jahren anspruchsvolle a-capella-Vokalmusik pflegt. Das Ensemble sollte durch öffentliche Auftritte regelmäßig in der Region präsent sein und sich aufgrund seiner Qualität ein überregionales Ansehen erarbeitet haben.

Eingehende Vorschläge bzw. Eigenbewerbungen müssen mit einer aussagekräftigen Begründung, Presseartikeln und -kritiken, weiteren entsprechenden Unterlagen sowie Tonträgern versehen sein.

GRENZÜBERSCHREITENDE KULTURARBEIT

Gesucht wird eine Person, eine Gruppe, ein Verein o.ä., die oder der sich im Rahmen eines Projektes um den kulturellen Austausch zwischen der Oberpfalz und Tschechien besonders verdient gemacht hat. Das Projekt sollte inhaltlich überzeugen und über einen rein lokalen Bezug deutlich hinausgehen, es sollte von Nachhaltigkeit geprägt sein, nicht länger als fünf Jahre zurückliegen und bis an die Gegenwart heranreichen.

Die Bewerbungen bzw. Vorschläge sollen knapp und aussagekräftig sein. Den Unterlagen beizufügen sind eine inhaltliche Beschreibung des Projektes und eine Benennung der Verantwortlichen auf beiden Seiten der Grenze, eine entsprechende Dokumentation sowie einschlägige (Presse-)Berichte deutscher und tschechischer Medien.

WISSENSCHAFT

Gesucht wird eine Person, die an einer Universität oder Hochschule eine bereits bewertete geisteswissenschaftliche Abschluss- oder Qualifizierungsarbeit mit einem deutlichen thematisch-inhaltlichen Bezug zur Oberpfalz erstellt hat. In Frage kommen Dissertationen, Master-, B.A.-, Diplom- und Magisterarbeiten sowie Zulassungsarbeiten zur ersten Staatsprüfung für das Lehramt. Das Abgabedatum der Arbeit darf nicht vor dem Jahr 2014 liegen.

Neben der Arbeit selbst sind die Gutachten / Bewertungen der Betreuer, ein Empfehlungsschreiben, ein Lebenslauf und – falls vorhanden – eine Publikationsliste einzureichen.

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung in Briefform bis spätestens

Freitag, 13. Mai 2016

ein bei:

Bezirk Oberpfalz – Kultur- und Heimatpflege

Ludwig-Thoma-Straße 14

93051 Regensburg

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 0941/9100-1380 oder per E-Mail (bezirksheimatpflege@bezirk-oberpfalz.de) .

______________________________

Die Preisträger der letzten Jahre finden Sie in unserem Archiv.