Szenische Proben für DarstellerInnen und SpielleiterInnen

Datum: 24.06.2017 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Veranstalter: Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen/Wirthaus Unterbürg

Ort: Neusath 200, 92507 Nabburg


Nikol Putz, Laienspielberater der Kultur&Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz, bietet ich auch in diesem Jahr sein Seminar zur „Rollenfindung“ an. Anhand der eigenen aktuellen szenischen Theaterarbeit sollen im Seminar  die Möglichkeiten der kreativen Arbeit an der Rolle und Szene geprüft und ausgebaut werden.

Im Mittelpunkt steht die Arbeit an der Rolle, der „Figur auf dem Theater“ und der Inszenierung einer Szene im Bühnenraum. Dabei wird beiläufig einiges über theoretische, stilistische und praktische, d.h. handwerkliche, Belange der Theaterarbeit zu lernen sein.

Anmelden können sich pro Theatergruppe mindestens ein/-e SpielleiterIn und zwei DarstellerInnen mit einer aktuell erarbeiteten kurzen Szene aus der letzten oder kommenden Theaterproduktion zum Seminar an. Die Szene sollte mindestens ein Dialog zwischen zwei Figuren sein und nicht länger als vier bis acht Minuten dauern. Der Text sollte bereits gut gelernt sein und ohne das Stückbuch in der Hand beherrscht werden. Benötigte Handrequisiten bringen Sie bitte mit. Zur Andeutung des Bühnenbildes stehen Tische und Stühle vor Ort zur Verfügung.

Der Referent, der Berufsregisseur Nikol Putz, ist seit Januar 1996 Fachberater für nicht professionelle Theatergruppen im Bezirk Oberpfalz, und inszeniert u.a. seit 21 Jahren das Burgfestspiel „Vom Hussenkrieg“ in Neunburg v. Wald.

Dieses Seminar ist für Laienspieler aus dem Bezirk Oberpfalz kostenfrei und wird vom Laienspielberater besonders empfohlen. Die Teilnehmerzahl ist für diesen Workshop nicht beschränkt.

Der unbedingt einzuhaltende Anmeldeschluss beim Büro der Heimatpflege, Kultur und Bildung des Bezirks Oberpfalz ist Freitag, der 16. Juni 2017. Das Anmeldeformular finden Sie hier.


URL:
http://www.bezirk-oberpfalz.de/desktopdefault.aspx/tabid-56/244_read-2860/244_page-3/