Schrift
Home >> 
Start der einjährigen Ausbildung zum Pflegefachhelfer

Regensburg, 11. September 2018. Ihren ersten Schultag hatten zum allgemeinen Schulbeginn am Dienstag 19 angehende Pflegefachhelfer an der medbo Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe Regensburg. Neben kleinen Schultüten bekamen die Schüler auch wertvolle Tipps nicht nur von ihrer Lehrerin Rosemarie Lang, sondern von den Absolventen des vorhergehenden Jahrgangs.

„Bleibt von Anfang an am Ball und übt euch in Disziplin“, so der Ratschlag von Renat Baychurin, der nach erfolgreichem Abschluss demnächst die 3-jährigen Ausbildung zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger beginnt. Er stellte aber eine berufliche Karriere bei der medbo in Aussicht: „Hier stehen Euch alle Türen offen.“ Nach Begrüßung und Vorstellung der Lehrkräfte bekamen alle Schulanfänger eine Führung durch das weitläufige Gelände des Bezirksklinikums und bekamen einen ersten Eindruck vom Schulleben bei der medbo. 

Grundlage für die Aufnahme in die medbo Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe ist neben dem Interesse am Pflegeberuf ein Hauptschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung. Das ermöglicht auch einen Seiteneinstieg. Die Ausbildung zum Pflegefachhelfer dauert ein Jahr und wird nach TVöD bezahlt.