Schrift
Home >> Bildung und Kultur >> Bezirksheimatpflege >> Tracht im Blick - Das Buch
Tracht im Blick - Das Buch

Tracht im Blick

Die Oberpfalz packt aus

Herausgegeben von Dr. Tobias Appl und Johann Wax

Tracht ist im Blick – seit über 200 Jahren. Waren es zunächst Malerklassen, die ein Auge darauf warfen, was „das Volk“ trug, so bemächtigte sich bald das Umfeld des bayerischen Königshauses dieses Themas. Oktoberfest, königliche Hochzeiten und trachtenerhaltende Maßnahmen taten das ihre, um es im 19. Jahrhundert im öffentlichen Bewusstsein zu verankern. Gegen Ende des Jahrhunderts kamen die ersten Trachtenvereine hinzu, die dem „Trachtengedanken“ einen quantitativen Schub verliehen. Bald schon wurde im Sinne eines regionales Denkens zunehmend auch von einer „Oberpfälzer“ Tracht gesprochen, die besonders in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zur Stärkung einer „Oberpfälzer Identität“ massiv öffentlich gefördert wurde. In den letzten Jahrzehnten entdeckte die Kleidungsindustrie das Thema, überschwemmt den Markt mit Billigware und bedient damit offenbar das Bedürfnis, sich „bayerisch“ zu kleiden. Nun packt die Oberpfalz zu diesem spannenden Thema aus: vom ganz Konkreten (Unterwäsche, Kopfbedeckung) bis hin zur Trachtengeschichte, -forschung und -pflege. Der reich bebilderte Band zeigt, dass es sich lohnt, dem Phänomen Tracht in der Oberpfalz nachzugehen, und bietet viele Einstiegsmöglichkeiten zum Thema an.

ISBN/EAN: 9783791727943

Preis: 24,95 €

Erhältlich bei der Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz, Tel. 0941/9100-1381, bezirksheimatpflege@bezirk-oberpfalz.de