Schrift
  •   Bildung & Kultur

    28.01.2018   17.00 Uhr

    LIEDERRECITAL CLAUDIA GERSTMANN UND WOLFGANG KRAUS

    Veranstalter: Sudetendeutsches Musikinstitut
    Ort: Kirche St. Paul, Friedrich-Ebert-Str. 46, 93051 Regensburg
    Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Antonín Dvořák, Eberhard Kraus und Widmar Hader

  •   Bildung & Kultur

    22.02.2018   19.00 Uhr

    AUTORENLESUNG EINMAL EIN FREMDER, IMMER EIN FREMDER –EIN AUTOBIOGRAFISCHER ROMAN VON OSKAR SIEBERT

    Veranstalter: Sudetendeutsches Musikinstitut
    Ort: Bibliothek, Ludwig-Thoma-Str.14, 93051 Regensburg

  •   Bildung & Kultur

    09.03.2018   19.00 Uhr

    IRIS MARIE KOTZIAN ZU TEE BEI EMMY DESTINN

    Veranstalter: Sudetendeutsches Musikinstitut
    Ort: Weinschenkvilla, Hoppestr. 6, 93049 Regensburg
    Eine musikalische Retrospektive über die vergessene Primadonna der Schellackzeit

  •   Bildung & Kultur

    11.03.2018   17.00 Uhr

    IRIS MARIE KOTZIAN ZU TEE BEI EMMY DESTINN

    Veranstalter: Sudetendeutsches Musikinstitut
    Ort: Sudetendeutsches Haus, Hochstr. 8, 81669 München
    Eine musikalische Retrospektive über die vergessene Primadonna der Schellackzeit

  •   Bildung & Kultur

    09.06.2018   20.00 Uhr

    GITARRENRECITAL FABIAN HINSCHE

    Veranstalter: Sudetendeutsches Musikinstitut
    Ort: Weinschenkvilla, Hoppestr. 6, 93049 Regensburg
    Werke von Rudolf Leberl (1884‒1952), Artur Johannes Scholz (1883‒1945), Ferdinand Rebay (1880‒1953) u. a.

  •   Bildung & Kultur

    10.06.2018   16.00 Uhr

    GITARRENRECITAL FABIAN HINSCHE

    Veranstalter: Sudetendeutsches Musikinstitut
    Ort: Kloster Speinshart, Klosterhof 2, 92676 Speinshart
    Werke von Rudolf Leberl (1884‒1952), Artur Johannes Scholz (1883‒1945), Ferdinand Rebay (1880‒1953) u. a.

  •   Bildung & Kultur

    31.07.2018   18.30 Uhr

    MALINCONIA-ENSEMBLE STUTTGART

    Veranstalter: Sudetendeutsches Musikinstitut
    Ort: Sudetendeutsches Haus, Hochstr. 8, 81669 München
    Werke von Franz Schubert (1797‒1828), Alexander Maria Schnabel (1889‒1969), Dietmar Gräf (1943) u. a.